Stillen mit Stillmond: Silkes Tipps

Wir hatten im Wochenbett drei Stillkissen. Ein 190er-Kissen mit Dinkel zum um mich rumlegen und Anti-Rutsch-Kissen. Darüber legten wir ein kleines 130er Hirsekissen, damit ich mir den Rücken zurecht ruckeln konnte und obendrauf kam ein Stillmond. Ich lebte also in der Stillkissenburg. Dass ich die Königin bin, ist eh klar.

Das Baby wird von der Mama im Wochenbett auf einem Bio-Stillkissen in Mondform gestillt.
Das Mondkissen habe ich zum Stillen im sitzen genutzt. Es hat meine Arme entlastet und ich konnte aufrechter sitzen. Ich habe nämlich einen sehr langen Oberkörper (im Vergleich zu meinen eher kürzeren Beinen ;)). Das könnte daran liegen, dass ich im Bauch meiner Mutter keinen Platz hatte und bei meiner Geburt krumme Füße hatte, die gerademassiert werden mussten. Heute habe ich wunderschöne Füße, aber eben einen langen Rücken. Die Evolution hat gemerkt: Wir brauchen mehr Platz. Vielleicht hat das aber auch andere Gründe :) Und zurück zum Thema: deshalb brauch ich unter das Babchen was drunter. Ohne Kissen hänge ich in der Ecke und stütze den Kleinen im Schneidersitz auf meine Oberschenkel. Geht auch. Mir tut dann aber irgendwann der Steiß weh. Wer Tipps hat, her damit.

Die Mama benutzt den Stillmond als Kopfkissen. Das Bio Stillkissen von Zellmops ist multifunktional und in Deutschland produziert.
Wenn das Kissen nicht bei uns ist, ist es bei der Großen oder im Laden zum Shooting, weil wir schon wieder keine Mondkissen mehr zum Fotografieren in Berlin haben. Ich nehme es auch gern als Kopfkissen (mit Hirse, Dinkel ist mir auch als Schwerhörende zu laut) und andere lagern es zwischen den Knien.

Es eignet sich super für unterwegs. Es passt in den Kinderwagen und kann auch im Auto super als Kuschelkissen mitgenommen werden.

Die Familie genießt ihr Frühstückt im Bett im Wochenbett. Die Mama nutzt zum Stillen ein Bio Stillkissen in Mondform von Zellmops.
Unsere Bezüge sind aus 100% Bio-Baumwolle, 3 Bio-Jersey aus 95% Bio-Baumwolle mit 5% Elasthan und 1 Ökotex-Stoff aus 100% Baumwolle. Alle Produkte wurden in Deutschland in einem GOTS-zertifizierten Unternehmen im schönen Allgäu produziert.

Die Mama hat während das Wochenbetts Probleme mit dem Wochenfluss. Damit dieser besser abfließen kann, legt sich die Mama mit dem Bauch auf ein Bio Mondkissen mit Hirsefüllung.
Ein Tipp unserer Hebamme Sophia: Das Mondkissen kann in Bauchlage unter den Bauch gelegt werden. So wird der Wochenfluss unterstützt. Bei mir war das ein Thema, da dieser nach einer Woche sehr sehr wenig wurde. Wir haben dann noch zusätzlich Fußbäder in Senfmehl gemacht, was wunderbar durchgewärmt und bei der Durchblutung unterstützt hat. Hier könnt ihr noch lesen, welche Tipps und Meinung die Ärztin Caroline bzw. auf Instgram @die.frau.ganzheitlich hat. 

Als der Kleine größer war, habe ich auf dem Boden eine Liege- und Krabbelecke eingerichtet. Hier konnte er liegen, gucken und kuscheln.

Baby-liegt-auf-dem-Boden-mit-Stillkissen-in-Mondform-Stillkissen-als-Begrenzung-atmungsaktiv-nachhaltig-zellmops
Wir wünschen euch eine schöne Zeit, sagt euch liebe Dinge.

Silke und Matti

Foto: 1-3 Cindy & Kay Fotografie, 4-5: Silke


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


You may also like

Alle anzeigen
Example blog post
Example blog post
Example blog post